Veröffentlichungen

Aktuelle RHEINPFALZ-Kolumne "Beziehungskiste"

Seit April 2014 stehen wir in einem zweiwöchigen Rhythmus den Lesern der RHEINPFALZ am SONNTAG mit der Kolumne "Beziehungskiste" zur Seite. Leser stellen Beziehungsfragen, wir geben Antworten.

Zum Weiterlesen klicken:

2017

Kolumne "Nie ohne Handy" vom 08.10.2017

Kolumne "Auf Enkelbesuch" vom 24.09.2017

Kolumne "Job statt Attacke" vom 10.09.2017

Kolumne "Neues Heim" vom 27.08.2017

Kolumne "Heiratsantrag" vom 13.08.2017

Kolumne "Hot Pants" vom 30.07.2017

Kolumne "Hin und her" vom 16.07.2017

Kolumne "Angst und bange" vom 02.07.2017

Kolumne "Urlaubspläne" vom 18.06.2017

Kolumne "Kirchgang" vom 04.06.2017

Kolumne "Vatertag" vom 21.05.2017

Kolumne "Abi! Und nun?" vom 07.05.2017

Kolumne "Eheglück" vom 23.04.2017

Kolumne "Mahl anders" vom 09.04.2017

Kolumne "Frühjahrsputz" vom 26.03.2017

Kolumne "Versteckspiel" vom 12.03.2017

Kolumne "Narren-Freiheit" vom 26.02.2017

Kolumne "Annäherung" vom 12.02.2017

Kolumne "Ungleichgewicht" vom 29.01.2017

Kolumne "Neuanfang" vom 17.01.2017

 
2016

Kolumne "Dichte Zeit" vom 18.12.2016

Kolumne "Einsames Alter" vom 04.12.2016

Kolumne "Ungenannt" vom 20.11.2016

Kolumne "Veränderung" vom 06.11.2016

Kolumne "Partnerwahl" vom 23.10.2016

Kolumne "Nachbar zu nah" vom 09.10.2016

Kolumne "Wer bin ich?" vom 25.09.2016

Kolumne "Herrin des Rings" vom 11.09.2016

Kolumne "Eltern werden alt" vom 28.08.2016

Kolumne "Erziehungssache" vom 14.08.2016

Kolumne "Geschwisterzwist" vom 31.07.2016

Kolumne "Lob vom Chef" vom 17.07.2016

Kolumne "Feriengäste" vom 03.07.2016

Kolumne "Steter Tropfen" vom 19.06.2016

Kolumne "Das eigene Bett" vom 05.06.2016

Kolumne "Schweigepflicht" vom 22.05.2016

Kolumne "Stiefmuttertag" vom 08.05.2016

Kolumne "Familienurlaub" vom 10.04.2016

Kolumne "Ostern wie üblich" vom 27.03.2016

Kolumne "Chefsache" vom 13.03.2016

Kolumne "Letzter Wille" vom 28.02.2016

Kolumne "Kind und Beruf" vom 14.02.2016

Kolumne "Terror erkl�ren" vom 31.01.2016

Kolumne "Zwei Arten Papa" vom 10.01.2016

 

2015

Kolumne "Gute Vorsätze" vom 27.12.2015

Kolumne "Geschenk-Stress" vom 13.12.2015

Kolumne"Erwartungen" vom 01.11.2015

Kolumne "Pate mit Problem" vom 15.11.2015

Kolumne "Traurige Kunde" vom 29.11.2015

Kolumne "Offene Worte" vom 18.10.2015

Kolumne "Heimweh" vom 04.10.2015

Kolumne "Gerecht verteilt" vom 20.09.2015

Kolumne "Kuckuckskind" vom 06.09.2015

Kolumne "Kinderwunsch" vom 23.08.2015

Kolumne "Vaters Neue" vom 09.08.2015

Kolumne "Loslassen" vom 26.07.2015

Kolumne "Auge um Auge" vom 12.07.2015

Kolumne "Anders orientiert" vom 28.06.2015

Kolumne "An einem Strang" vom 14.06.2015

Kolumne "Offene Worte" vom 31.05.2015

Kolumne "Geld für Freund" vom 17.05.2015

Kolumne "Der Geldsegen" vom 03.05.2015

Kolumne "Schule und Stress" vom 19.04.2015

Kolumne "Ferner Bruder" vom 05.04.2015

Kolumne "Teile und arbeite" vom 22.03.2015

Kolumne "Kinder und Knete" 08.03.2015

Kolumne "Eine neue Liebe" vom 01.03.2015

Kolumne "Die Kinderfrage" vom 15.02.2015

Kolumne "Zeit f�r Neues" vom 01.02.2015

Kolumne "Mutter redet rein" vom 18.01.2015

Kolumne "Der gro�e Tag" vom 04.01.2015

 

2014

Kolumne "Alle Jahre wieder" vom 21.12.2014

Kolumne "Getrenntes Fest" vom 07.12.2014

Kolumne "Hilfe, das Erbe" vom 23.11.2014

Kolumne "Firma und Familie" vom 26.10.2014

Kolumne "Abnabeln lassen" vom 12.10.2014

Kolumne "Ernst nehmen" vom 28.09.2014

Kolumne "Bilanz ziehen" vom 14.09.2014

Kolumne "Verl�sslich sein" vom 31.08.2014

Kolumne "Misstrauen" vom 17.08.2014

Kolumne "Wer mit wem" vom 03.08.2014

Kolumne "Spiel auf Zeit" vom 20.07.2014

Kolumne "Leeres Nest" vom 06.07.2014

Kolumne "Mitbestimmung" vom 22.06.2014

Kolumne "N�he und Distanz" vom 08.06.2014

Kolumne "Balance wahren" vom 25.05.2014

Kolumne "Ausgleichen" vom 11.05.2014

Kolumne "Zeit f�r zwei" vom 27.04.2014 


Einf�hrungsartikel und erste Kolumne vom 13.04.2014

 

 

 

Weitere Presse

Artikel in der RHEINPFALZ AM SONNTAG zum Thema "Beratung von ï¿½lteren und alten Paaren"

"Alte Liebe rostet mal", 22.09.2013


RHEINPFALZ AM SONNTAG erm�glicht drei Familien Systemisches Elterncoaching

Krisen in Familien mit Kindern sind an der Tagesordnung. Dass Eltern dabei an ihre Grenzen sto�en, ist normal. Um der �ffentlichkeit das Angebot des Systemischen Elterncoachings vorzustellen, haben wir von M�rz bis Dezember 2008 in Kooperation mit der Zeitung "DIE RHEINPFALZ AM SONNTAG" eine Leser-Aktion durchgef�hrt. Drei ausgew�hlte Familien haben durch die Unterst�tzung der RHEINPFALZ AM SONNTAG ein kostenloses Elterncoaching im Institut Engel & Klotmann und damit fachliche Hilfe bei der L�sung ihrer Probleme erhalten. Die Aktion wurde journalistisch begleitet.

�ber die folgenden Links k�nnen Sie die chronologische Berichterstattung als PDF-Dateien �ffnen oder herunterladen.

> Erster Aufruf. Die RHEINPFALZ AM SONNTAG sucht Familien f�r das Elterncoaching.

> Zwischenbericht. DIE RHEINPFALZ AM SONNTAG berichtet �ber die ersten Sitzungen.

> Abschlussartikel. Die Familien ziehen mit der RHEINPFALZ AM SONNTAG Bilanz.

 

Publikationen


Fachartikel "Systemisches Elterncoaching nach Engel&Klotmann"

Im Jahr 2012 haben Gabriele Engel und Ursula Klotmann die Grundlagen ihrer gemeinsamen Beratungsarbeit mit Eltern und ihr besonderes Konzept des Systemischen Elterncoachings in Form eines Fachartikels der Fach�ffentlichkeit vorgestellt. "Systemisches Elterncoaching nach Engel&Klotmann" wurde im Informationsrundschreiben Nr. 224 der Deutschen Arbeitsgemeinschaft f�r Jugend- und Eheberatung e.V.(DAJEB)ver�ffentlicht.

> Hier k�nnen Sie den Artikel als pdf-Datei herunterladen.



Fachartikel "Patchworkfamilien sind anders"

Im Jahr 2008 haben Gabriele Engel und Ursula Klotmann gemeinsam auf der Wissenschaftlichen Jahrestagung der Bundeskonferenz f�r Erziehungsberatung e.V. (bke) in Hamburg den Workshop "Patchworkfamilien sind anders" gehalten. Ausgew�hlte Beitr�ge dieser Tagung haben Gerd Romeike und Horst Imelmann in dem Buch "Eltern verstehen und st�rken" im Jahr 2010 im Juventa Verkag Weinheim herausgegeben.
In dieser Publikation finden Sie auch den Artikel "Patchworkfamilien sind anders" von Gabriele Engel und Ursula Klotmann. Hierin berichten die Autorinnen von ihrer Erfahrung mit der therapeutischen Arbeit mit Patchworkfamilien und stellen ihr Arbeitskonzept "" vor. 

Engel, Gabriele/Klotmann, Ursula: Patchworkfamilien sind anders. In: Romeike, Gerd/Imelmann, Horst (Hrsg.). Eine Ver�ffentlichung der Bundeskonferenz f�r Erziehungsberatung e.V.: Eltern und verstehen und st�rken. Analysen und Konzepte der Erziehungsberatung. Juventa Verlag Weihnheim und M�nchen 2010. S.209 - 229.

> Hier k�nnen Sie den Verlagsflyer zum Buch "Eltern verstehen und st�rken" als PDF-Datei herunterladen.

> Hier k�nnen Sie eine Leseprobe als PDF-Datei herunterladen >>>.

 

Fachartikel "Betreuter Umgang als Ma�nahme des Kinderschutzbundes bei der Indikation famili�rer Gewalt"

Im Jahr 2005 hat Ursula Klotmann gemeinsam mit Monika Klinkhammer den Fachartikel "Betreuter Umgang als Ma�nahme des Kinderschutzbundes bei der Indikation famili�rer Gewalt" ver�ffentlicht.

Klotmann, Ursula/Klinkhammer, Monika: Betreuter Umgang als Ma�nahme des Kinderschutzbundes bei der Indikation famili�rer Gewalt." In: Deegener, G�nther/K�rner, Wilhelm: Kindesmisshandlung und Vernachl�ssigung. Ein Handbuch". Hogrefe Verlag GmbH & Co.KG, G�ttingen 2005. S.680-708.

Weitere Informationen finden Sie auf der Verlagsseite: > Handbuch "Kindesmisshandlung und Vernachl�ssigung"

 

Handbuch "Begleiteter Umgang"

2004 hat Ursula Klotmann gemeinsam mit Monika Klinkhammer und Susanne Prinz das erste Handbuch "Begleiteter Umgang" herausgegeben.

Klinkhammer, Klotmann, Prinz (Hrsg.): Handbuch Begleiteter Umgang. P�dagogische, psychologische und rechtliche Aspekte. Bundesanzeiger Anzeiger Verlag, K�ln 2004.

In diesem Handbuch finden Sie zwei Artikel von Ursula Klotmann und einen Artikel von Gabriele Engel:

Klotmann, Ursula: Begleiteter Umgang am Beispiel des Konzepts des Deutschen Kinderschutzbundes in Rheinland-Pfalz. S.97-122.

Engel, Gabriele: Systemische Beratungsarbeit mit hochstrittigen Elternpaaren nach Trennung und Scheidung im Betreuten Umgang. S.199-214.

Klotmann, Ursula: Stieffamilien im Begleiteten Umgang. S.239-250.

Weitere Informationen und das Vorwort der Herausgeberinnen als Leseprobe finden Sie auf der Verlagsseite:
> Handbuch Begleiteter Umgang