Frauen-Coachingtage


Die folgenden Coachingtage haben wir in unserem Repertoire.
Wir bieten sie in unregelmäßigen Abständen in unserem Institut
oder auf Anfrage in Ihrer Organisation an. 

 

 

Zweitages-Frauenworkshop
Wer bin ich und wer noch?

Ein theatertherapeutischer Workshop der sich mit der Frage befasst, welche Rollen
wir Frauen im Alltag
spielen und welche Rolle Sie selbst gerne einmal ausprobieren
würden
. Vielleicht sogar die gegenteilige Rolle in Ihnen
kennenlernen und in einem
geschützten Rahmen gemeinsam mit anderen Frauen vielfältige Erfahrungen machen,
erhellende Erkenntnisse gewinnen, und diese dann als Ideen für mögliche Veränderungen
Ihres Lebens-Drehbuches mitnehmen.

Ein Frauenworkshop für alle, die Lust haben mit unterschiedlichen Rollen
zu experimentieren und improvisieren, Neues auszuprobieren, zu phantasieren und
erfinden, kreativ zu gestalten, zu reflektieren und die den Austausch in der
Gruppe schätzen.
Es sind dabei keine Vorkenntnisse erforderlich.

Den Flyer zum Workshop "Wer bin ich und wer noch?" können Sie
hier als PDF-Datei herunterladen
.


Tagesseminar
Bescheidenheit ist eine Zier, doch weiter kommt man...


Kennen Sie das?
Mit einem Fuß stehen Sie auf dem Gaspedal, mit dem anderen auf der Bremse.
Sie haben eigentlich ein Ziel und erreichen es doch nicht.

Sie sind nicht zufrieden mit dem Status quo – aber wissen noch nicht,
wie Sie es verändern sollen.

Leiden Sie vielleicht unter falscher Bescheidenheit?

Laut Aussagen von Experten ist das 21. Jahrhundert das Jahrhundert der Frauen.

Wie bereiten Sie sich darauf vor?
- Wie gut kennen Sie Ihre Stärken?
- Wie konsequent verfolgen Sie Ihre Ziele?
- Wie überzeugt sind Sie von Ihren Kompetenzen?
- Wie gut bereiten Sie sich auf Verhandlungen – privat und beruflich - vor?
- Wie erfolgreich präsentieren Sie sich und vermarkten Ihre Qualitäten?
- Wie sorgen Sie dafür, dass Ihre Fähigkeiten nicht übersehen werden?

Wenn Sie zu den Frauen zählen, die ihre äußeren und inneren Hindernisse auf dem Weg
zum Erfolg erkennen und aus dem Weg räumen möchten, heißen wir Sie in unserem
Workshop willkommen.

Er richtet sich an Frauen, die ihre Fähigkeiten im privaten und beruflichen Kontext besser
nutzen lernen möchten.

Wir möchten Sie darin ermutigen und unterstützen, den zu Ihnen passenden Teil dieses
Jahrhunderts zu entdecken und zu nutzen.

^top

Tagesseminar
Frauen und Geld


„Wer das Geld hat hat die Macht,“
„Erst finanzielle Unabhängigkeit ermöglicht wahre Unabhängigkeit.“
„Der Mann bestimmt beim Geld, die Frau beim Sex.“

Wie reagieren Sie auf solche Sätze?
Eher zustimmend? Eher ablehnend? Eher zweifelnd? Eher wütend? Oder wie?

Haben Sie sich schon einmal überlegt, dass viele Ihrer Wünsche und Ziele etwas mit
Geld zu tun haben? Egal ob es der Urlaub, die Kinder oder der Hausbau ist. Wir laden
Sie ein, Ihr Leben als wirtschaftliches Unternehmen zu definieren und sich darin als
unabhängige Geschäftsfrau in allen Angelegenheiten zu sehen.

Oder denken Sie auch, dass Geld nicht so wichtig ist?

Dann stellen wir Ihnen noch ein paar Fragen:
Kennen Sie den Unterschied zwischen
- harten und weichen Währungen?
- offenen und heimlichen Konten?
- faktischer und emotionaler Macht?

Um all das geht es in dem Workshop.
Wir machen uns mit Ihnen auf die Suche nach förderlichen und nicht förderlichen
Modellen, die Ihre Einstellung zu Geld mehr prägen als Ihnen bewusst ist.

Wenn Sie Ihre bekannte weibliche Intuition dafür einzusetzen wollen, Geld zu einer
unterstützenden Kraft in Ihrem Leben zu machen, erarbeiten wir mit Ihnen hilfreiche
Strategien aus Systemischer Sicht für eine gute Beziehung zu Ihrem Geld.


^top



Tagesseminar
Fünfzig plus - Wenn die Besten Jahre kommen


Die Zeiten haben sich geändert. Eine Frau jenseits der Fünfzig führt heute ein ganz anderes Leben als die Frauen vergangener Generationen und zwar in allen Lebensbereichen.

Die Chance, dass Sie mit Fünfzig Plus noch viele Jahre als aktive Frau bei körperlicher und geistiger Gesundheit vor sich haben, wird durch die so genannte Revolution der Langlebigkeit immer größer. Die Entscheidung ob Sie den Verlust der bisherigen Aufgaben beklagen oder die Fülle der gewonnen Zeit für Neues nutzen liegt allein bei Ihnen.

Was halten Sie z.B. von Frauen, die
- Mit 50 eine neue Ausbildung beginnen?
- Mit 55 in die Politik gehen?
- Mit 60 Tango tanzen?
- Mit 65 neue Verbindungen knüpfen?
- Mit 70 die Welt bereisen?
- Mit 80 neue Lebensformen wagen?

Wir behaupten, dass dies und noch viel mehr in unserer heutigen Zeit machbar ist. Deshalb gilt unsere Aufmerksamkeit nicht den üblicherweise mit dem Begriff Alter verknüpften Themen wie Inkontinenz, Treppenlifte oder Demenz – diese werden von anderen Profis gut abgedeckt.
Im Gegenteil werden wir Sie in dem Workshop darin unterstützen, Ihre Power, Lebenserfahrung, Energie und Neugierde sowie Ihr Organisationstalent für sich zu
nutzen und aus dem zweiten Teil Ihres Erwachsenenlebens wirklich Beste Jahre zu machen. Wir werden mit Ihnen Strategien erarbeiten, wie Sie genussvoll in sich selbst investieren können nach dem Motto:

Endlich frei: frau selbst zu sein.

^top